Gus (Kim Holden)

Autorin:Kim Holden
Print: 448 Seiten
Verlag: beHEARTBEAT (10. Juli 2018)
Sprache: Deutsch
Genre: Jugendbuch, Liebesroman
Kosten eBook: 6,99 €
hier erhältlich: amazon, thalia, buecher.de

Kurzmeinung:

Mit dem ersten Band wurde verdammt hart vorgelegt, sodass der zweite zwar auch begeistert hat, jedoch nicht mit Bright Side mithalten kann…

Klappentext:

Bright Side war nicht nur meine beste Freundin. Sie war meine andere Hälfte … Die andere Hälfte meines Verstands, meines Gewissens, meines Humors, meiner Kreativität – die andere Hälfte meines Herzens. Wie soll ich zur Normalität zurückkehren, wenn der wichtigste Mensch in meinem Leben plötzlich unerreichbar ist?

Dies ist die Geschichte von Gus.

Wie er sich verliert.

Wie er sich wiederfindet.

Und wie seine Seele langsam heilt.

Warum wollte ich dieses Buch lesen?

Bereits mit dem ersten Band konnte mich Kim fesseln. Klar war dann, dass ich unbedingt diesen zweiten und dann auch noch den dritten Teil lesen wollte. So habe ich mich ran gehalten, nicht zu viel Zeit zwischen dem ersten und dem zweiten Teil vergehen zu lassen.

Was ich zu dem Buch sagen möchte:

Im ersten Band erleben wir eine Geschichte an der Seite von Bright Side. Ihr bester Freund Gus ist Musiker, doch leider weit weg von ihr. Der zweite Teil erzählt nun aus seinem Leben, aus dem Leben ohne Bright Side. Ein Leben, das für Gus erst einmal unvorstellbar scheint.

Man merkt genau, wie er sich fühlen muss. Die Momente sind so treffend beschrieben, sodass man eigentlich gleich als Leser mittrauern muss. Doch dann passiert etwas, das man sich von außen wünscht. Er findet einen Weg aus dem Loch heraus. Dieser Weg ist zwar steinig und genauso anschaulich beschrieben, doch man kann mit ihm hoffen und bangen und ihm vielleicht auch ab und an ein wenig in den Hintern treten. Doch alles in allem, steht man hinter ihm und ich persönlich muss echt sagen, dass er ein toller Kerl geworden ist.

Die Geschichte hat mich wieder einmal emotional mitgenommen, jedoch leider nicht so krass wie der erste Teil, daher auch der fehlende fünfte Stern. Aber ich kann auch diesen zweiten Teil nur wärmstens empfehlen und freue mich schon auf Band drei!

Vielen Dank an netgalley für das Rezensionsexemplar!

[*Werbung: Aufgrund von Markendarstellung und Nennung. Es erfolgte keine Bezahlung für diesen Beitrag.]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.